Teltschikturm bei Wilhelmsfeld im Odenwald

Zu finden ist der Teltschikturm auf dem Schriesheimer Kopf in einer Höhe von 530 m ü. NHN, bei Wilhelmsfeld im Odenwald. Er ist 41 m hoch und ermöglicht einen tollen Rundumblick in die Rheinebene, unsere Region und den Odenwald.

Er wurde im Jahr 2001 erbaut, „zur Erinnerung an die 1945 verloren Heimat im Sudetenland“. Finanziert wurde er durch Spenden von Walter und Karin Teltschik an die Gemeinde Wilhelmsfeld.

Die Anreise:
  •  mit der RNV, per Bus von Schriesheim oder auch von Ziegelhausen nach Wilhelmsfeld und dann zum Teltschikturm wandern.
  • oder mit dem Auto nach Wilhelmsfeld, parken und das letzte Stück wandern.

Eintritt: Die Besichtigung des Aussichtsturm ist kostenlos.

Besonderheiten:
  • Jeden 1. Januar findet vom Wilhelmsfelder Posaunenchor, dass Neujahrsblasen statt, um das neue Jahr zu begrüßen.
  • Seit dem Jahr 2008 findet zusätzlich ein Turmlauf statt. Als Gewinn winkt ein Wanderpokal.

Mehr Informationen: http://www.teltschik.de/Teltschikturm/ oder https://de.wikipedia.org/wiki/Teltschikturm

Die Lage:

 

Hier ein Video des Teltschikturms:

Wandertipps findet Ihr bei einem Kollegen unter www.kruemelhuepfer.de

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!