Fahrrad Scheinwerfer Lichttest 2018 – B&M Lumotec IQ-X E / Herrmans H-BLACK PRO E / SUPERNOVA 521s – Pedelec Versionen

Fahrrad/ Pedelec Scheinwerfer Test 2018

Jetzt kommt so langsam wieder die Zeit in der man täglich mit Licht unterwegs sein sollte. Daher haben wir uns mal die für uns drei interessantesten LED Fahrradscheinwerfer vorgenommen. Alle hier getesteten Scheinwerfer sind für Pedelecs und Ebikes gedacht und können nicht an einem Dynamo betrieben werden!

Die Preise

Diese bewegen sich von rund 60 € bei Herrmans H-Black Pro E bis zu 130 € bei der Supernova 521s. Alle Lampen wurden an meinem Carver E.03 Bosch Pedelec mit Performance Motor und 6 Volt Anschluss getestet. Aufnahmen wurden mit einer Canon 200D auf einem Stativ mit manueller Einstellung geschossen.

Der Lieferumfang

Der Scheinwerfer mit der einfachsten Verpackung ist definitiv der Busch und Müller IQ-X E in einer Klarsichthülle. Hier bieten die beiden anderen schon mehr. Der Herrmans H-Black Pro E kommt in einer feinen Holzschatulle in weiß. Der Supernova 521s in einer, mit Karton umverpackten Metalldose in edlem schwarz.
Alle Fahrradlampen werden ohne Anschluss an das Rücklicht geliefert. Aber auch bei den Anschlüssen gibt es Unterschiede. Der Busch und Müller hat ein recht langes Kabel, ohne Kabelschuhe, der Herrmans ein sehr kurzes mit zwei Kabelschuhe zum einfachen anstecken. Hier sieht man dann den Preis des Supernova´s, dessen Kabel ist auch recht lang, ebenfalls ohne Kabelschuhe aber mit einer weiteren Ummantelung zum Schutz der zwei Adern.

Die drei Pedelec Scheinwerfer werden mit allem Zubehör zur Montage geliefert. Den größten Unterschied finden wir nach der Ausleuchtung bei den Lampenhalterungen. Die Supernova 521s kommt mit einer Metallhalterung die edel und stabil wirkt. Herrmanns und Busch und Müller liefern hier nur Halterungen aus Kunststoff, was diese im Endeffekt wirklich abkönnen, müsste ein längerer Test zeigen.

Um die Sichtbarkeit auch von der Seite zu verbessern, haben B&M und Herrmans einen Spalt an der Seite an dem zusätzlich Licht austritt. Dies verstärkten die Sichtbarkeit und Sicherheit ungemein, vor allem im Vergleich mit dem Scheinwerfer von Supernova. Reflektoren sind jeweils beiligend.

Qualität

die Supernova

Wenn es bei einem Fahrradlicht nur um die Verarbeitungsqualität und Anmutung des Scheinwerfers ginge, würde nach unserer Meinung die Supernova gewinnen. Denn sie hat den besten Halter und das schönste Gehäuse. Danach folgt die Busch und Müller. Bei der Herrmans gefällt uns persönlich die vorstehende Linse nicht. Diese ist auch ungeschützt und daher bestimmt empfindlich gegen verkratzen und Beschädigungen. Aber darum geht es in diesem Test nicht, es geht um….

Das Licht!

Wir haben alle drei Fahrradscheinwerfer in der Höhe eines normalen Scheinwerfers am Fahrrad angebracht und so eingestellt, dass man die beste Lichtausbeute, ganz wichtig, ohne Blendung hat. Wir haben die Lampen nicht auf eine bestimmte Lichtgrenze eingestellt, denn dieser Test ist unserer Meinung nach veraltet.
Hier müssen wir jetzt wirklich sagen, es gab einen für uns eindeutigen Gewinner!

Aber von Anfang, die Herrmanns H-Black Pro E leuchtet weit und hell, mit leichten Dunkleren Bereichen, aber nicht sehr breit. Die Supernova 521s bildet mit großem Abstand das Schlusslicht unseres Tests. Nicht sonderlich hell und nur sehr schmal in der Ausleuchtung. Dies überraschte uns wirklich, bei diesem Preis!

Der Gewinner

Die Busch und Müller IQ-X E ist unser Gewinner. Sie ist sehr hell, hat zwar auch dunklere Bereiche, ist aber trotzdem sehr breit in der Ausleuchtung. Für uns die beste Mischung aus Preis, Qualität und Licht. Daher verdient der Gewinner in unserem Fahrrad Scheinwerfertest 2018!

Die Busch und Müller werden wir jetzt an beiden Rädern (Carver und Liqbike)verbauen und sind auf die Langzeiterfahrungen gespannt. Wir werde berichten!

Scheinwerfer
Pedelec
Supernova V521S Herrmans H-BLACK PRO E-BIKE Busch & Müller IQ-X E
Gleichspannung 5 V – 21 V 6-12V 6-60 V
Lux/ Lumen 235 Lumen 100 Lux/ 230 Lumen 150 Lux
Tagfahrlicht? Ja Nein Ja
Material Aluminium Aluminium Aluminium
Preis in € 149,00 (UVP) 89,90 € (UVP) 149,90 (UVP)
Garantie 5 Jahre (Hersteller) 2 Jahre 2 Jahre
STVO zugelassen Ja Ja Ja
Seitenschlitze zur besseren Sichtbarkeit Nein Ja Ja
Artikelnummer 164R60TS7-01 4099-0141 164R60TS7-01

Hier findet ihr die Galerie mit unserem Testaufbau und den Bildern von den Fahrradlampen im Test.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Achtung: Dieser Test stellt keine Werbung da. Alle hier erwähnten Artikel wurden von uns zum normalen Preis erworben. Wir stehen in keinerlei Beziehung mit den Herstellern.

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!