KTM 790 Duke – Michelin Road Pilot 4 – Test und Erfahrungen

Nachdem die Maxxis Supermaxx ST nach rund 3200 Km abgefahren waren, konnte ich endlich auf einen von mir gewünschten Reifen wechseln. Da ich beim Kauf der KTM 790 Duke mit meinem Händler, noch einen Hinterreifen vom Michelin Road Pilot 4 aus verhandelt hatte, kamen diese zum Zuge. Hier meine Erfahrungen.

Ein „altes Reifenmodell“ auf einer neuen KTM 790 Duke? Geht das gut?

Ich weiß, es gibt in der Zwischenzeit den neuen Michelin Road Pilot 5. Ja, ok. Da wir auf drei Maschinen, von 48- 130 PS, bisher aber nur gute Erfahrungen mit dem Tourensportreifen Michelin Road Pilot 4 gesammelt haben, war es für mich ein Leichtes ihm auch bei der KTM 790 Duke eine Chance zu geben.

Die Vorteile des neuen Michelin Road Pilot 5, liegen bei mehr Gripp an den Flanken und einer besseren Laufleistung. Leider habe ich bereits mehrere Bilder gesehen, auf denen man die 2 Komponenten an 2 unterschiedlichen Farben erkennt. Dies finde ich sieht komisch aus, ist aber nur meine Meinung.

Zurück zum Michelin Road Pilot 4 – Wie fährt er sich?

Beim Einfahren, hatte ich beim harten Rausbeschleunigen, noch ein paar kleine Rutscher, dies gab sich aber nach guten 100 Km Strecke und ich ging  in immer tiefere Schräglagen und er überzeugte mich auch hier bei schnell gefahrenen Kurven auf der Landstraße und der Autobahn mit einer tollen Stabilität, auch in Verbindung mit der KTM 790 Duke.

Und sportlich gefahren? Hält er was er verspricht?

Und wie! Ich war diese Woche auf einem Kurventraining des ADAC auf dem Hockenheimring. Hier hatten wir zum Ende der Veranstaltung das Vergnügen auf einer kleinen Strecke, des Fahrsicherheitszentrums des ADAC, ein paar schnelle Runden zu drehen. Der Michelin leistete sich hier absolut keine Schwächen. Keine Rutscher, kein Wheelspin beim starken Rausbeschleunigen durch eine Wasserlache und viel Sicherheit beim Bremsen und Abwinkeln. Der Reifen ist nach dem Kurventraining bis an den Rand gefahren und macht einfach sehr großen Spaß.

Fazit

Klare Kaufempfehlung

Einfach eine perfekte Kombination der Michelin Road Pilot 4 auf der KTM 790 Duke. Die Laufleistung, lag bei meiner NC750 X DCT meist zwischen 8-10.000 Km. Daher darf man gespannt sein, wie lange er auf einem Motorrad mit doppelt soviel Leistung hält. Ich werde berichten.

Ich würde ihn aktuell wiederkaufen und kann eine klare Kaufempfehlung für den Michelin Road Pilot 4 auf der KTM 790 Duke geben!

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

 

 

 

 

 

Marc

Ich bin was ich bin. Verrückt, ehrlich, neugierig, technisch begabt (ist mein Job) und liebe das Leben. Das wichtigste in diesem: Meine Frau, unsere Katzen, das Motorradfahren und ganz wichtig, dass Radfahren. "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!