Garantieverlängerung KTM Care, Inhalt und Kosten – KTM 790 Duke

Die ersten KTM 790 Dukes werden jetzt 2 Jahre, da sollte man vielleicht einmal über die Garantieverlängerung KTM Care nachdenken. Das es Probleme gibt, ist leider den meisten bekannt. Ich will euch hier heute zeigen, was die Garantieverlängerung für die KTM 790 Duke kostet und was sie abdeckt.

Infos

Zuerst einmal muss die Garantie innerhalb von den ersten zwei Garantiejahren abgeschlossen werden. In diesen und danach muss das Fahrzeug bei KTM gewartet werden um die Garantie aufrecht zu erhalten. Abschließen könnt ihr die Versicherung bei dem KTM Händler eures Vertrauens. Der Preis sollte überall gleich sein. Dazu später aber mehr.
Die Garantie KTM Care  läuft nicht direkt über KTM, sondern in Zusammenarbeit mit CarGarantie.

Die Bedingungen

Die Garantie lässt sich für ein oder zwei Jahre abschließen und gilt dann für ganz Europa. Im Fall eines Garantiefalls, muss der verkaufende Händler, bzw. CarGarantie informiert werden um dies zu prüfen. Es muss dann auch ein Nachweis erbracht werden, dass alle Inspektionen, laut Serviceplan durchgeführt wurden. Hier ist aber eine maximale Überschreitung von 3 Monaten und/ oder 3000 Km aber kein Problem.

Ausschluss

Teile die durch ein nicht versichertes Teil zerstört werden, alle Betriebsstoffe, alle Verschleißteile (Auch Dämpfer). Ausgeschlossen sind auch Defekte die durch Fahrveranstaltungen mit Renncharakter entstehen, durch Anbauteile, durch abgenutzte Teile, bei Vermietung oder Nutzung zur gewerblichen Personenbeförderung, bei Verwendung von ungeeigneten Betriebsstoffen oder wenn ein Teil in die Herstellerkulanz fällt.

Inhalt

Prüf-, Mess- und Einstellarbeiten, wenn dies durch den Garantiefall nötig wird, alle sonstigen Teile die nicht unter Ausschluss aufgeführt werden. Auch Reparaturen in Fremdwerkstätten sind bei anerkannten Vertragswerkstätten von KTM möglich.

Arbeitszeiten werden laut Arbeitszeitrichtlinie des Herstellers übernommen.

Die Kosten für Ersatzteile werden anteilsmäßig übernommen laut Tabelle:

Preis

Die Kosten für die Garantieverlängerung für die KTM 790 Duke liegen für 1 Jahr bei 249 € und bei 2 Jahren bei 386 €. (Preise für Fahrzeuge ab 751 Ccm) Man kann aber immer vor Ablauf der Garantie, diese wieder um ein Folgejahr verlängern, bis maximal 80.000 Km und 12 Jahre. Hier ist der Preis dann jährlich bei 309 €/ ab dem 5 Jahr.

Fazit

Ob ihr jetzt gleich zu eurem Händler des Vertrauens geht um eine Garantieversicherung über KTM Care abzuschließen bleibt euch selbst überlassen. Da ich aber schon einige Probleme mit meiner Kati hatte, wollte ich für die kommenden zwei Jahre wenigstens meine Ruhe.

ANMERKUNG: Ich übernehme keine Verantwortung über die korrektheit der Angaben! Ich habe nichts mit KTM oder mit CarGarantie zu tun.

 

 

 

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. In Zusammenarbeit mit meiner Frau Sandra, möchten wir euch etwas über unsere Ausflüge in der Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Gefallen dir meine Bilder? Dann buch mich ganz einfach unter www.fotograf-schriesheim.de Für Anfragen für Zusammenarbeit: anfragen (@) marcmachtblau.de "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!