Honda NC700, NC750 – Schalter der Hupe klemmt – Lösung

Seit einiger Zeit klemmt der Hupenschalter an der Linken Schaltereinheit der Honda NC700S meiner Frau. Unser Honda Händler hatte versucht mit etwas Kontaktspray und Öl dem Ganzen zu Leibe zu rücken. Leider war dies nicht die Langzeitlösung. Nun klemmt der Schalter wieder. Das heißt, er springt nicht in seine Ausgangsstellung zurück. Immerhin hupt die NC nur wenn man noch etwas nach drückt, also ist der Kontakt schon mal unterbrochen. 🤪

Also mal Google gefragt, was so eine neue Schaltereinheit denn kostet, 230 €!

Jetzt wollte ich mich für die neue Saison dem noch einmal annehmen. So Kleinigkeiten nerven mich nämlich. Also mal Google gefragt, was so eine neue Schaltereinheit denn kostet, 230 €! Ähm, nein.

Doppelpack für rund 15 €!

Also weitergesucht, ja es gibt universal Schaltereinheiten im Doppelpack für rund 15 €! Diese sollen auch, laut dem Händler, an die NC passen. Beim genaueren Betrachten fällt aber dann meistens auf, da fehlt zum Beispiel der Knopf für die Warnblinker.

Also selbst ist der Mann! Einfach mal aufgeschraubt und geschaut. Kontaktspray beziehungsweise Öl war nicht die Lösung. Der Schalter blieb immer noch hängen. Und zwar an der rechten Seite. Also schnell her gegangen und die beiden Befestigungsschrauben des Schalters gelöst und den Schalter ein bisschen nach links gedrückt. Problem behoben!!!

Anleitung:

Zuerst die Schaltereinheit mit den beiden Kreuzschlitzschrauben von vorne öffnen. Dann die Einheit abnehmen. Nun die zwei inneren Schrauben lösen und den Hupenknopf etwas nach links drücken.

Hier die Bilder dazu:

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!