Besuch des Gebrüder Grimm Märchenweg-Rundwanderweg in Dörrenbach

Es war einmal….  – Stimmt so nicht ganz, es ist, wäre korrekt.
Wir waren Anfang August zu Besuch in Dörrenbach. Hier gibt es unter anderem den Gebrüder Grimm Märchenweg (5,7 km) und den Dornröschen-Rundwanderweg (13,4 km oder abgekürzt 9,6 km). Wir haben uns für den Gebrüder Grimm Märchenweg entschieden. Leider spielte an diesem Tag das Wetter absolut gar nicht mit, so dass wir die kurze Version noch etwas mehr abkürzen mussten.
Der Weg startet in der Ortsmitte (Parkplätze vorhanden), von hier aus muss man dann einen leichten Anstieg von ca 200 m auf sich nehmen. Danach führt der Weg durch einen wunderschönen Wald und vorbei an schön präsentierten Darstellern der verschiedenen Gebrüder Grimm Geschichten. Auf diesem Weg liegt auf einer Bergkuppe auch ein hoher Turm mit Aussichtsplattform. Von hieraus hat man den perfekten Blick über einen Teil der Nord-Vogessen und Richtung Bad-Bergzabern. Wir nutzen diesen auch als Unterstand, da wir von einem kräftigen Regenschauer überrascht wurden.

Unser Fazit

Dörrenbach ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Wir haben den Besuch dort, gleich noch mit einem Einkauf in Frankreich verbunden und haben uns nach der Wanderung mit französichen Köstlichkeiten gestärkt.

Tipp: Für alle die nicht im Ort starten und sich einen Teil vom Anstieg sparen wollen, es gibt auch noch einen Waldparkplatz.

Hier nun ein paar Impressionen zum Gebrüder Grimm Märchenweg in Dörrenbach:

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Marc

Ich bin was ich bin. Verrückt, ehrlich, neugierig, technisch begabt (ist mein Job) und liebe das Leben. Das wichtigste in diesem: Meine Frau, unsere Katzen, das Motorradfahren und ganz wichtig, dass Radfahren. "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!