ZellerFestgefühl – Onlineweinprobe aus Zell an der Mosel

ZellerFestgefühl – Die Stadt Zell an der Mosel hat sich mit ihren Winzern statt ihres Weinfestes vor Ort, etwas neues einfallen lassen. Eine Onlineweinprobe bei euch Zuhause. Wir haben mitgemacht beim #ZellerFestgefühl 2020. Hier lest ihr wie es war. Und die gute Nachricht gleich zu Beginn, es kann immer noch teilgenommen werden!

Der Ablauf vom ZellerFestgefühl

Man bestellt online oder telefonisch bei der Stadt Zell ein Probierpaket für 47 €. Dies beinhaltet 6 verschiedene Weine, von unterschiedlichen Winzern. (Mehr dazu unten) Dieses bekommt man dann zu gesendet und schon kann man beginnen. Denn, die Stadt Zell hat sich für Ihre Weinprobe was geniales ausgedacht. Man machte keine Liveveranstaltung, sondern ein schön gestaltetes Video. Somit kann man auch noch später in den Genuss der Weinprobe kommen und ist vor allem flexibel.

Der Inhalt

Nach dem öffnen finden wir 6 verschiedene Flaschen Wein vor. Schon nach dem Auspacken, mussten wir staunen. Denn alleine die Flaschen mit ihren Etiketten und ihren “Schwarze Katz”-Anhängern, machen echt was her und man freut sich schon auf den ersten Schluck.

Weine

  • Weingut Peter Lehmen – 2019er Weißburgunder – trocken
  • Weingut & Imkerei Robert Weis – Riesling – Hochgewächs – trocken
  • Weingut & Brennerei Karlheinz Weis – Riesling – Hochgewächs – halbtrocken
  • Weingut Hans Simon – Weinkönigin Laura – Zeller schwarze Katz – 2019 – Riesling Spätlese – feinherb
  • Wein- & Sektmanufaktur Stephan Fischer – Weinprinzessin Lena – Zeller Schwarze Katz – Riesling Spätlese
  • Weingut Müller – Zeller Schwarze Katz – Riesling – Kabinett
Die Probe

Zum Start muss natürlich der Wein gut gekühlt werden. Danach lädt man sich seine Freunde ein und startet das Video auf YouTube. Nun wird man durch den Abend geführt. Da es ein einfaches Video ist, kann man immer stoppen und vielleicht die eine oder andere Flasche Wein komplett leeren. Zum Wohl!
Das Video selbst ist gut aufgeteilt in Abschnitte und man kann auch direkt zu den verschiedenen Weinproben springen. So das man nicht verdurstet. 😉

Fazit

Das #ZellerFestgefühl, ein schöner Abend mit gutem Wein und das in vertrauter Umgebung. Wenn man schon nicht raus kann um zu feiern, dann muss eine Weinprobe genau so aussehen, lustig, entspannt und sogar mit einem Mehrwert, da man noch das eine oder andere von den Winzern lernt. Perfekt!

Video und Bilder

Galerie 

 

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. In Zusammenarbeit mit meiner Frau Sandra, möchten wir euch etwas über unsere Ausflüge in der Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Gefallen dir meine Bilder? Dann buch mich ganz einfach unter www.fotograf-schriesheim.de Für Anfragen für Zusammenarbeit: anfragen (@) marcmachtblau.de "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!