Der Autofahrer – Das unglaublich faule/ dumme Wesen

Zuerst muss ich hier mal was klar stellen. Ich bin selbst Autofahrer, selten privat, dafür geschäftlich sehr viel. Ich bin im Außendienst unterwegs, komme daher viel rum und erlebe vieles unterwegs. Nicht alle Autofahrer sind faul oder dumm!
Man regt sich manchmal so dermaßen auf, über so viel *gggggg*, es geht schon wieder los, mein Hals schwillt an. Also lege ich mal los.

Kategorien:

  • Handymen (Gilt auch für Handywoman) 😉
    Fährt vor einem her und kann die Spur, auf der breiten Autobahn, nicht richtig halten. Wird auch gerne auf der linken Spur gesehen, dann meist aber nicht wirklich schneller als die LKW die er überholen will. Muss erst einen Post bei Facebook oder so absetzten. Daher muss man etwas Rücksicht nehmen, bitte.
  • Automessie
    Man schaut in das Auto und denkt, oh mein Gott, nicht nur der/ die Fahrer/in des Autos lebt, sondern auch der Inhalt, echt unappetitlich.
  • Blinkmuffel
    Ja, dass kennen die Meisten, man fährt hinterher und der Fahrer fährt dann urplötzlich rechts oder links. Natürlich ohne zu blinken. Bin mir leider nicht sicher, ob dies auf Misstrauen, oder auf Faulheit basiert. Denn vielleicht will der Vordermann ja nicht das wir wissen wo er hin will. Hat wahrscheinlich auch einen Aluhut auf, damit ihn der NSA / Die Stasi (@ Kinder: gibt es nicht mehr.)  nicht abhören und damit verfolgen können.
  • Kreiselkönig
    Er blinkt, bevor er in den Kreisel rein fährt links oder rechts, bei dem rausfahren meist gar nicht. Oder er blinkt nur beim im Kreisel fahren links. Ich finde die lassen sich immer was Neues einfallen.  😀
  • Kannmanimautomacher
    Das ist eine Evolutionsstufe über dem Handymen. Meist sind es Fahrer/ innen von Sozialstationen. Hier wird geschrieben, geraucht, getrunken und mit dem Handy…. was auch immer gemacht. Multitasking in der höchsten Stufe! Hier stellt sich mir immer die Frage, wie kommen diese Leute überhaupt an und wissen sie wo und wie sie fahren? Nehmen sehr gerne die Vorfahrt. Hmmm.
  • Scheibenkratzerverweigerer
    Diese sieht man ehr selten im Sommer, im Winter um so mehr. Man erkennt sie daran, dass die Scheiben nur mit einem kleinen Guckloch ausgestattet sind und sie meist sehr langsam fahren. Vorfahrt ist für sie ein Fremdwort. Klar, wenn man niemanden sieht.
  • Raser
    Sie sind immer in Eile, man trifft sie sehr oft auf der linken Spur der Autobahn. Meist sind sie mit großen Autos und SUV unterwegs und brauchen Platz. Man sollte sich Ihnen nicht in den Weg stellen. Einfach durch lassen. Sie haben die Lizenz immer schneller zu fahren als es die Schilder vorschreiben.
  • Drängler
    Sie stammen vom Raser ab, haben aber gar keine Zeit. Fahren gerne SUV und große Limousinen. Auch wenn vor einem selbst schon 50 Autos fahren und man nicht schneller kann, dann beweisen sie viel Gefühl für die Situation und schieben einen mit Lichthupe und nahem Auffahren auf die Seite.
  • Pöbler
    Du machst alles richtig, aber sie haben recht wenn sie dich zu Recht weißen, denn sie sind die Pöbler. Sie haben immer recht, egal was du sagst. Eine Spezies die sich immer mehr verbreitet.
  • Huper
    Die Ampel wird grün und du trittst die Kupplung, zu spät! Der Huper gibt bereits das Signal, dass du schon längst fahren solltest. Jetzt aber schnell!
  • Poser
    Er ist Schwa.. gesteuert, oder hat zu viel Testosteron oder zu wenig Sex, bin mir nicht sicher.  😉 Den Poser erkennt man an seinem lauten Auspuffgeräusch und dem aufheulenden Motor. Sein Revier ist die Innenstadt. Hier lässt er die Reifen rauchen und fährt mit Vollgas mit seinem Auto vor dem Kaffees auf und ab.
  • Penner
    Man kann ihn schnell verwechseln mit dem Handymen. Er fährt sehr, sehr, sehr langsam, kann aber im Gegenzug zum Handymen die Spur halten. Er hat meist graues Fell und eine gehäkelte Klopapierrolle auf der Hutablage.
  • Parker
    Man sieht in fast überall. Er steht gerne auf Fuß- und Radwegen und ist gleich wieder weg. Er hat keine Zeit und nicht das Können sein Fahrzeug richtig abzustellen, daher verzeiht ihm bitte.

Dies war nur ein kleiner Auszug der „Spezies Autofahrer“. Wenn Ihr noch weitere wisst, schreibt sie mir doch in die Kommentare ich übernehme die gerne auf dieser Seite.

 

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!