Shoei Neotec 2 vs Schuberth C4 vs. HJC RPHA 80 – Klapphelmtest

Nachdem ich viele Jahre einen Schuberth C3 gefahren bin, wollte ich endlich einmal einen neuen Klapphelm. Gelandet bin ich beim Shoei Neotec 2, warum nicht zum Beispiel beim HJC RPHA 90 oder dem Schuberth C4 und welche Erfahrungen ich bisher damit machen durfte, lest ihr hier.

Warum nicht wieder ein Schuberth Helm?
Quelle: Louis.de

Sehr gute Frage, ich dachte ich mache es mir leicht, gehe zum Händler und nehme einfach den Schuberth C4 Basic (Ohne Funksystemvorbereitung). Leider wurde ich dabei aber sehr enttäuscht. In vielen Bewertung habe ich gelesen, dass die Verarbeitung nicht mehr passt und zum Beispiel der Riemen zu weit hinten angebracht ist und am Hals drückt. Dachte mir so, was??? Ach was!!! Also angezogen und zugemacht. Schon beim kleinsten nach vorne Beugen des Kopfes hätte ich ko…🤮 können. Der Riemen drückt genau auf den Kropf. Das bei einem Helm von rund 400-500 €. OK, Einzelfall, aber weit gefehlt, bei den anderen Helmen das gleiche. OK, dann eben kein Schuberth mehr.

Was gibt es da denn noch, ja den HJC RPHA 90?
Quelle: polo-motorrad.de

Ach schau an, ein HJC RPHA 90, auch für rund 400 € zu bekommen. Also beim Händler vor Ort bestellt und gewartet. Der Vorteil beim Händler vor Ort (bei mir Toms Motorradwelt), man kann den Helm auch eine Runde Probefahren. Also vor Ort gefahren nach dem er dort eingetroffen ist und aufgesetzt, er passt! Ab zur Probefahrt. Und da ist sie, die extreme Enttäuschung. Zur Lautstärke will ich mich nicht äußern, da dies sehr Fahrzeug/ Fahrerspezifisch ist. Aber es ist nun mal ein Klapphelm und dieser sollte leicht zu schließen gehen. Leider braucht man aber beim HJC RPHA 90 zwei Hände und ein starkes Genick zum gegenhalten. No Go! Zum Visierverschluss man Not erwähnen, dass dieser sich unten einhakt und dann erst wieder hochgedrückt werden muss. Macht man aus Versehen den Fehler und aktiviert an diesem Hebel die Sperre, ist es ein fast unmögliches Unterfangen. Das dies passiert, ist nicht auszuschließen, da dieser Sperrmechanismus nur 2-3 mm groß ist. Im Endeffekt, werde ich mit diesem Helm nicht glücklich!

Aber da gibt es ja noch den Shoei Neotec 2!
Quelle: www.shoei-europe.com

Der absolute Top Helm, Preislich natürlich auch. Gibt glaube ich einfach nichts, was teurer ist. Und da haben wir dann meist, dass Phänomen, dass hier keiner etwas Schlechtes oder Wahrheitsgemäßes schreibt oder sagt. (Apple Phänomen) Teuer=Super, basta!

Meine Story zum Shoei Neotec 2: Ich ab aufs Bike, Helm sitzt wie angegossen, auch mit Brille, super. Belüftung ist toll, auch am Oberkopf. Und das Schließen des Helms? Super leicht mit einer Hand möglich, auch leichter als beim Schuberth C3/C4. Aber das Visier!? Naja.
Warum hält sich dann meine Begeisterung noch in Grenzen? Naja, weil es total unlogisch ist, ein Visier mit nur einem Schließer zu bauen und das auf der linken Seite! Warum macht man so etwas???
Noch dazu, habe ich das Problem, dass dieser Schließer nicht einrastet, es ist mir unmöglich mit Druck auf diesen, dass Visier voll zu schließen! Bei einem 700 € Helm! ☹️ Er lässt sich von mir nur schließen, wenn man von oben auf das Visier drückt, also von ganz oben das Visier nach unten drückt. Darf so etwas in dieser Preisklasse sein?  Habt ihr hier andere Erfahrungen oder Tipps? Ab in die Kommentare. Danke.

Ich werde jetzt hergehen und das Visier an den Halterungen einstellen, dies ist gut gelöst. Was wiederum leider blöd gelöst ist, ist das Visier wieder einzuhängen. Dies finde ich bei anderen Herstellern besser gemacht. Ich hoffe einfach darauf, dass das eine verdammte Problem so zu lösen ist. Ist das der Fall, ist der Helm der absolute Hammer. Super Innenausstattung, gut belüftet, leise (in Masen) und toll vom Schließen.

Einen Vorteil muss ich euch noch nennen zum Schuberth, er hat die Zulassung dafür auch offen gefahren zu werden. (Doppelhomologation (Jet- & Integralhelm)) Was gerade an heißen Tagen in der Stadt ein Vorteil sein kann.

Würde ich ihn wiederkaufen den teuersten und angeblich besten Helm aller Zeiten?

Wenn sich das mit dem Visier einstellen lässt, auf jeden Fall.

Warum ein Premium Produkt?

Und wer zu billig kauft, kauft zweimal! Denn bei Shoei wie auch bei Schuberth und HJC, lassen sich auch noch nach Jahren Ersatzteile nachkaufen und machen die Produkte so nachhaltig und wertig.

 

 

 

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de und www.Schriesheim-Pur.de. In Zusammenarbeit mit meiner Frau Sandra, möchten wir euch etwas über unsere Ausflüge in der Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobilität, Technik und unsere Motorräder KTM 790 Duke, BMW R1200R und Honda NC700S berichten. Gefallen dir meine Bilder? Dann buch mich ganz einfach unter www.fotograf-schriesheim.de Für Anfragen für Zusammenarbeit: anfragen (@) marcmachtblau.de "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!