Fahrverbot für zu laute Motorräder in Tirol – „Du kommscht hier nicht rein!“

Das aktuell extreme Augenmerk auf uns Motorradfahrer gelegt wird, dürfte wohl den wenigsten entgangen sein. Jetzt gibt es ein neues Fahrverbot für zu laute Motorräder in Tirol (Österreich). Betroffen sind von diesem Verbot, aktuell nur Motorräder mit einem Standgeräusch (Nahfeldpegel) > 95 dB (A). Dies trifft aber wohl doch einige. Geprüft wird aber wohl nur der Eintrag in den Fahrzeugpapieren. Zu finden unten „U.1“ im Fahrzeugschein.

Die KTM 790 Duke (2018) hat ein Standgeräusch von nur 92 db und ist nicht betroffen. Leider die KTM 890 Duke R aber schon. Diese hat glaube ich schon 96 db!

Die Aktuelle Karte findet ihr hier (Quelle: https://gis.tirol.gv.at) zum Download.

Gesperrte Strecken im Zeitraum vom 10. Juni bis 31. Oktober 2020:
  • B 198 Lechtalstraße von Steeg (Landesgrenze Vorarlberg) bis Weißenbach am Lech
  • B 199 Tannheimerstraße von Weißenbach am Lech bis Schattwald (Staatsgrenze Deutschland)
  • L 21 Berwang-Namloser Straße von Bichlbach bis Stanzach
  • L 72 Hahntennjochstraße 2. Teil von Pfafflar bis Imst (Passhöhe)
  • L 246 Hahntennjochstraße 1. Teil von Imst (Passhöhe) bis Imst Kreuzung Vogelhändlerweg
  • L 266 Bschlaber Straße von Elmen bis Pfafflar
Quelle: https://gis.tirol.gv.at/rodata/vk/fahrverbote_reutte_Motorrad.pdf

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr. Gefallen dir meine Bilder? Dann buch mich ganz einfach www.fotograf-schriesheim.de "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!