Gepäckunterbringung, Koffer, Taschen, Topcase – KTM 790 Duke

Da ich meine KTM 790 Duke ja als „GT“ aufgebaut habe um damit auch reisen zu können, möchte ich euch hier über meine Art der Gepäckunterbringung informieren. Ob Koffer, Taschen oder Topcase, es gibt viele Möglichkeiten. Hier jetzt meine.

Ich habe mir von SW-Motech das Streetrack montiert. Damit ist es möglich die große Tasche von QBag mit 60 Litern, der Länge nach komplett auf dem Motorrad zu befestigen. Da mir der Stauraum von 60 Litern aber noch nicht reichte, suchte ich weiter. Dabei fand ich das passende Topcase „URBAN“ von SW-Motech. Dieses wird einfach direkt auf dem Streetrack, ohne zusätzliche Halterungen montiert. Damit steigt die Ladekapazität der Gepäckunterbringung noch Mal um 16-29 Liter. Natürlich ebenfalls Wasserdicht! Wenn ich nun aber das Topcase montiert habe, muss die 60 Liter Tasche von QBag quer aufs Motorrad und vor das Topcase.
Jetzt denken sich viel, aber der Auspuff der KTM 790 Duke ist doch genau da! Ja, richtig. Aber die Tasche kann, dank genügend Abstand, die Temperaturen ohne Probleme ab. Bereits über 1000 Km getestet.

Zur Befestigung von Taschen kann ich nur eine Art empfehlen und zwar die ROK straps Spanngurte. Diese halten bombenfest und lösen sich auch nicht.

Dieses Setup kostet ca. 360 €.

Warum keine Koffer?

Da ich die Kofferkonstruktion von KTM komisch finde und zu teuer. Alternativen mit 2 Koffern gibt es leider nicht.

Wie machst du es? Schreib einfach Mal einen Kommentar.

Hier noch die Bilder meiner Reisekonstruktion:

Wie reist du an?

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr. Gefallen dir meine Bilder? Dann buch mich ganz einfach www.fotograf-schriesheim.de "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!