Krimi und Wein – Mörderische Schwester – Präsentiert von der Winzergenossenschaft Schriesheim im Zentkeller

In Schriesheim gab es gestern 4 Tote. Drei Männer und eine Frau ließen im Zentkeller ihr Leben!

Gott sei Dank nur in drei wunderbaren Kurzkrimis die von tollen Schriesheimer Weinen bekleidet wurden. Zu Gast waren die drei Krimiautorinnen Ingrid ReidelRita Hausen und Gudrun Bendel. Mit von der Partie war auch der „Weltbeste“ Drehorgelspieler Volker Nau, der sich noch nie verspielt hat.
Damit es nicht noch mehr Tote gibt, da die Gäste verhungern und Verdursten, wurde hier mit einem Bunten Teller und einer Weinauswahl der Winzergenossenschaft Schriesheim erfolgreich vorgesorgt.
Die verkosteten Weine der Reihe nach, SchrieSeco rot zur Begrüßung, dann einen St. Laurent No . 1 2018 gefolgt von Wahlweise 2017 Pinot Noir Rosé oder einem Spätburgunder Weißherbst, danach ein 2018 Weißer Burgunder Kabinett und zum Abschluss einen 2017 Chardonnay Spätlese trocken, im Barrique gereift. Außerdem gab es einen Fingerfoodteller der hervorragend zu den ausgesuchten Weinen passte.

Wir müssen sagen, es war wieder ein gelungener Abend!

Und wir müssen heute auch noch die Stadt Schriesheim loben, im Zentkeller wurde eine Akustikdecke eingezogen, die es endlich wieder möglich macht, sich in normaler Lautstärke zu unterhalten! Vielen Dank!

 

Teile diesen Beitrag:

Marc

Hi, mein Name ist Marc. Ich bin der Gründer von www.marcmachtblau.de. Hier möchte ich euch etwas über unsere Ausflüge in unserer Region (RNK), Zukunft Radverkehr, Mobiliät, Technik und unsere Motorräder berichten. Du findest mich auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram und bei Flickr "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!