Heute mal etwas Vogelkunde – Eben bei uns auf dem Baum einen Kranich gefunden

Der Kranich:

Der Kranich wird auch Grau Kranich oder Eurasischer Kranich genannt. Sie bewohnen vor allem Moorlandschaften im Nord-, Ost-Europa. Sie sind aktuell weit verbreitet und nicht vom Aussterben bedroht, mal was wirklich Positives.

Sie sind für Ihre spektakulären Balztänze bekannt und gelten als „Vogel des Glücks“.  Man habe ich ein Glück!

Wir haben bei uns zwar kein Moor, dafür einen Teich, den Neckar und den Rhein. Ich denke, daher findet man diesen Vogel auch bei uns.

Heute Morgen hatte ich das Glück einen auf einem Nachbarbaum zu fotografieren. Leider war dieser weit weg. Trotzdem sieht es witzig aus, wenn so ein großer Vogel „Täubchen“ spielt.

Kranich auf dem Baum
Kranich auf dem Baum

Mehr über Kraniche, findet ihr auch unter Wikipedia und dem Nabu.

Marc

Ich bin was ich bin. Verrückt, ehrlich, neugierig, technisch begabt (ist mein Job) und liebe das Leben. Das wichtigste in diesem: Meine Frau, unsere Katzen, das Motorradfahren und ganz wichtig, dass Radfahren. "Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!" Euer Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!